• Komitee HS17
  • 50-Semester-Jubiläum FS15
  • Aktivitas HS15

Stimmen der Mitglieder


„Ein Verbund ähnlicher und gegensätzlicher Menschen welche durch das Band der Freundschaft zusammengehalten werden um zusammen Unterhaltsames, Geselliges und Besonderes zu erleben.“ – Aastand


„Meiner Meinung nach steht unsere Verbindung für tiefe und lebenslange Freundschaft. Man ist immer herzlich willkommen und kann sich immer allen anschliessen. Man kümmerst sich um einander und hilft, wenn einer Hilfe braucht. Wenn man sich unserer Verbindung anschliesst hat man plötzlich sehr viele Freunde und man kann sehr viele lustige Momente erleben. Die gemeinsamen Wochenenden schweissen zusammen und man erlebt eine super Zeit.“ – Malu


„Besonders gefallen hat mir das herzliche Willkommen am Anfang des Semesters, das Zusammensein, der freundschaftliche Umgang auch mit Leuten, die man nicht kennt und die Bereitschaft der älteren Semester, den Neueingetretenen immer behilflich zu sein.“ – Raizon


„Mit dem Beitritt in die AV Notkeriana lernt man innert kürzester Zeit viele interessante Leute kennen, nicht nur in der eigenen Verbindung, sondern in der ganzen Schweiz. An den geselligen Verbindungsanlässen kann man stets die Abwechslung vom Alltag geniessen.“ – Nirvana


„Die AV Notkeriana ist ein Verein, der über die Universitätsgrenzen hinausgeht. Selbst wenn man nicht mehr in St.Gallen studiert, hält man untereinander Kontakt – sei es unter ehemaligen Studienkollegen und Altherren zum Wissensaustausch, um den jüngeren Semestern Hilfestellung zu leisten oder einfach nur um zu plaudern. Und wenn es einen doch mal in die Gallus-Stadt verschlägt, wird man mit offenen Armen empfangen und es wird das ein oder andere Bier zusammen getrunken. Eine Verbindung für’s Leben halt!“ – Dhjana


„Freundschaften und Kontakte in und neben der Universität, welche auch über die Studienzeit hinaus bestehen bleiben. Mit dem Beitritt zur AV Notkeriana habe ich Freunde für’s Leben gefunden.“ 


„Während der Studienzeit dient die Verbindung nicht nur dem geselligen Beisammensein, sondern auch der Unterstützung im Studium. Für Prüfungen und Semesterarbeiten kann man jederzeit auf die Erfahrungen und Unterlagen der älteren Semester zurückgreifen und auf deren Unterstützung zählen. Die Erfahrungen der höheren Semester sind sehr wertvoll und bringen einen grossen Vorteil.“